Inhalt:Eigentlicher Höhepunkt des Festaktes ist die Preisverleihung für die besten Deutschaufsätze, die im Schuljahr 1970/71 an einer bayerischen Hauptschule geschrieben wurden. Kein Wort läßt sich das Auditorium entgehen, als der 1. Preisträger seine bemerkenswerten Gedanken über den Pöbel aller Sorten und die von ihm umtanzten goldenen Kälber vorträgt, die schon der wackere Theodor Storm mit Recht so rügte! Kaum weniger Anklang findet der Aufsatz "Feierabend auf dem Bauernhof", und daß schließlich auch noch der Rundfunk sein Fett abbekommt, freut das Publikum besonders.
Typ:Ein satirisches Hörspiel
Regie:Volker Kühn
Produktion:Hessischer Rundfunk 1971
Erstausstrahlung:03.02.1971
Dauer:57 Minuten und 39 Sekunden
Mitwirkende:
Sprecher:
Liselotte Bettin
Uwe Dallmeier
Karl Friedrich
Christian Kolbe
Gaby Plank
Rainer Plank
Robert Seibert
Karl Heinz Send
Heinz Stoewer
Hans Timerding