Klappentexte:

Theodor Weißenborns Erzählungen sind derzeit meistens verstreut in Anthologien und Lesebüchern auf dem Markt.

Buch-Umschlagfoto: Die Sache mit Dad und andere Erzählungen

Buchumschlag Vorderseite

Mit diesem Band liegt erstmals ein repräsentativer Querschnitt durch das erzählerische Werk des Autors vor, der drei große Themenkomplexe enthält: Jugendliche auf der Schwelle zum Erwachsenensein; Konfliktsituationen sowie Jugendliche und ihr Verhältnis zu gesellschaftlichen Außenseitern.

Inhalt:

Erzählungen:

  • Die Fahrt nach Manitoba
  • Das Liebe-Haß-Spiel
  • Die Züge nach Morrow
  • Abschied von Angela
  • Der Sprung ins Ungewisse
  • Die Sache mit Dad
  • Die Stimme des Herrn Gasenzer
  • Die Welt im Haigerloh
  • Der Hund im Thyssenkanal

Materialien:

  1. Zur Biografie Theodor Weißenborns
  2. Theodor Weißenborn: Literatur als Herausforderung (Ausschnitt aus einer Autorenlesung, 1971)
  3. "Herr Weißenborn, warum schreiben Sie?" (Ausschnitte aus einem Interview)
  4. Theodor Weißenborn: Im Bündnis mit der Wirklichkeit
  5. Zeitungskritiken zu Weißenborns Erzählbänden:
    Talent zu Größerem
    Herbert Eisenreich: Die Unfähigkeit zu lieben
    Peter Jokostra: Sanfte Liebe, sanfter Haß
  6. Bücherempfehlungen
  7. Textquellenverzeichnis

Gebundene Ausgabe:78 Seiten
Verlag:Klett Verlag
Auflage:1. Auflage (1986 - 1990)
Sprache:Deutsch
ISBN-10:3122615304
ISBN-13:978-3122615307